kPNI, klinische Psycho-Neuro-Immunologie

Krankheit und Gesundheit sind das Ergebnis all dieser Zusammenhänge, weshalb sich die kPNI umfassend mit dem „Netzwerk Mensch“ befasst, um für den Einzelnen wirksame Therapien zu entwickeln. Welche Bedingungen machen krank, welche gesund? Betrachtet werden alle körperlichen, psychischen, umweltbedingten und sozialen Faktoren,

die am Zustand des erkrankten Menschen beteiligt sind.

Ziel der kPNI ist es, die Behandlung einer Erkrankung auf verschiedene Säulen zu stellen, um eine umfassende

und langfristige Verbesserung bzw. Genesung zu erreichen. Neben klassisch medizinischen Maßnahmen wird,

z.B. das Umsetzen von Verhaltensänderungen in Bezug auf Ernährung, Bewegung und persönlicher Lebensführung unterstützt. Genesung ist ein Prozess, auf den jeder Mensch aktiv und eigenständig Einfluss nehmen kann. 

 

Eine ausführliche Anamnese, die alle wichtigen Einflüsse zusammen bringt, ermöglicht im ersten Schritt

ein umfassendes, diagnostisches Bild. Auf dieser Basis wird ein persönlicher Therapieplan erstellt,

der statt einzelner Symptome den gesamten Menschen behandelt.

 

Das hohe Maß an Selbstwirksamkeit steigert nicht nur die Behandlungserfolge, sondern vor allem

die eigene Lebensqualität und -freude. 

 

Weiterführende Informationen rund um die Wissenschaft der klinischen Psycho-Neuro-Immunologie

und die daraus erfolgte Praxis, finden Sie unter www.kpni.de

 

PRAXIS GOLDSTEIN

 

Cuxhavener Straße 2

(Eingang über Minna-Karsten-Stieg)

21762 Otterndorf

 

KONTAKT

 

THERAPIESPEKTRUM

 

INFORMATIONEN

© Copyright 2020 ·  Praxis Goldstein